Akkreditierung und Zertifizierung

Unser Motto ist in folgendem Satz enthalten: “WIR DENKEN UND WIR REALISIEREN”

Qualitätsmanagementsystem

Die Aufgabe des Institutsmanagements ist die Verwirklichung der gesetzten Ziele, und es ist unser Bestreben, die Verbesserung seiner Effizienz und Wirksamkeit durch ständige Überprüfung des Qualitätsmanagementsystems sicherzustellen.

Alle Mitarbeiter halten sich an die höchsten ethischen Standards, einschließlich der Einhaltung der Gesetze, Normen und technischen Vorschriften und des Qualitätsmanagementsystems.

Das etablierte System des Qualitätsmanagements am Institut ist die Matrix für die Durchführung der wichtigsten Geschäftsprozesse und des Prozesses der Business-Unterstützung.

Unsere Bemühungen sind harmonisiert und vereint innerhalb des dokumentierten und zertifizierten Qualitätsmanagementsystems, harmonisiert mit der internationalen Normenreihe SRPS ISO 9001: 2008, und die fachlichen Kompetenzen des Instituts wurden in Übereinstimmung mit dem Gesetz, den Genehmigungen der zuständigen Ministerien einschließlich der wissenschaftlichen bestätigt einschließlich der Akkreditierung nach SRPS ISO/IEC 17025: 2006. Designierter Managementvertreter ist verantwortlich für das Funktionieren des Qualitätsmanagementsystems und die laufende permanente Aufsicht.

Wissenschaftliche Mitarbeiter und Führungskräfte auf allen Ebenen sind verpflichtet, durch persönliches Vorbild zur kontinuierlichen Entwicklung der Kultur und der Qualität der Arbeit in den Bereichen des Betriebs und der Geschäftsaktivitäten, für die sie verantwortlich sind, beizutragen.

Das Institut ist eine Institution, die durch die Geschäftstätigkeit auf dem Markt finanziert wird und eine solche Art der Geschäftstätigkeit hat die Einstellung der Mitarbeiter zur Realisierung der Aufgaben bestimmt. Das Institut respektiert nämlich das Prinzip, nach dem wir gemeinsam für die Umsetzung und Durchführung der Aktivitäten verantwortlich sind, und wir teilen alle gemeinsam die Ergebnisse unserer Arbeit in Form von Löhnen. Jeder neue Arbeitnehmer, der eine Stelle am Institut antritt, wird mit diesen Grundsätzen eingeführt.

Der Marktansatz für Arbeit und Gewerbe stimuliert alle Mitarbeiter, die sich gegenseitig ermutigen die neuen Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen und sich um die Realisierung von abgeschlossenen Verträgen zu kümmern.

Akkreditierung und Zertifizierung

Das Institut für Fleischhygiene und Technologie hat im Jahr 2001 ein dokumentiertes und zertifiziertes Qualitätssystem etabliert nach den Anforderungen der früheren Version der Norm JUS ISO 9001: 2001 als die führende wissenschaftliche Forschungsorganisation auf dem Gebiet der Produktion und Prüfung von Lebensmitteln tierischen Ursprungs und anderen Lebensmitteln, sowie von Produkten von allgemeinem Gebrauch. Die Zertifizierung des Business-Systems gemäß der neuen Version der Norm SRPS ISO 9001: 2008 wurde erstmals am 21. Januar 2011 durchgeführt, und die neueste Re-zertifizierung der Managementsysteme gemäß dieser Version der Standards erfolgte im Dezember 2016.

In Übereinstimmung mit der Absicht, den Status der nach internationalen oder nationalen Kriterien in diesem Bereich akkreditierten Organisation zu erlangen, wurde Anfang April 2002 beschlossen, den Antrag an der jugoslawischen Akkreditierungsstelle (JUAT) auf die erste Akkreditierung des Laborsektor des Instituts (derzeit das Labor für biotechnologische Entwicklung und Kontrolle der Lebensmittelsicherheit und Qualität) nach den Anforderungen der Norm JUS ISO/IEC 17025: 2001 zu bewerben und eine der langjährigen Bemühungen und die Entwicklungsziele des Instituts, das mit der Anerkennung der Kompetenz der Arbeit des Institut Labors verbunden ist, zu erreichen.

Dies liegt daran, dass das Institut vor einigen Jahrzehnten als offiziell autorisiertes Labor für Analyse, Superanalyse und Qualitätskontrolle (Fleisch, Fleischprodukte und andere Nahrungsmittel und Produkte für den allgemeinen Gebrauch) die globalen Entwicklungen auf dem Gebiet der Analytik und zu allen Zeiten verfolgt hat und war bereit, auf Kundenanforderungen und Kontrollbehörden im In- und Ausland zu reagieren.

In diesem Zusammenhang ist anzumerken, dass das Labor des Instituts bereits mehrere Jahrzehnte vor dem Erhalten eines Qualitätszertifikats ein Verfahren hatte, das den Anforderungen der ersten Version der Norm für Laboratorien ISO 17025: 2001 entsprach. Das erste Akkreditierungszertifikat, nach Abschluss der Bewertung im November 2001, und die Entscheidung über die Akkreditierung, Nummer 01-049, wurden von JUAT am 27. Dezember 2002 ausgestellt. Das Institut war unter den Ersten, die gemäß den Anforderungen dieser Norm akkreditiert wurden, und hat den Status der akkreditierten Organisation für fast 14 Jahre behalten und die neueste Re-akkreditierung gemäß den Anforderungen der Version der Norm SRPS ISO/IEC 17025: 2006 wurde im November 2015 mit einer Gültigkeitsdauer des Akkreditierungszertifikats bis Februar 2020 durchgeführt .